GFS Klassen 8 und 9

Eine GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen) müssen alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9 absolvieren.

Sondersituation durch Corona für das Schuljahr 2021/22:
In diesem Schuljahr ist erneut die Verpflichtung für das Ablegen einer GFS (Gleichwertige Leistungsfeststellung) für die Schüler*innen der Klassen 8 und 9 ausgesetzt. Schüler*innen können aber freiwillig in einem von ihnen ausgewählten Fach eine GFS anmelden. Diese wird wie eine Klassenarbeit gewertet. Der späteste Anmeldetermin bei der jeweiligen Fachlehrkraft und der Klassenlehrkraft dafür ist in diesem Schuljahr der 15.02.2022, so dass eventuell auf die Ergebnisse der Halbjahresinformation reagiert werden kann.